Project Description

Fluggebiet Fassatal – Col Rodella

Der Startplatz ist in ganz Europa für seine optimalen thermischen Bedingungen im Herbst bekannt. Es ist vom Sellajoch aus zu Fuß oder von Campitello aus mit der Seilbahn zu erreichen. Auf dem Col Rodella hat man einen sehr eindrucksvollen Blick auf den Marmolada-Gletscher und die Dolomiten des Fassatals. Ideales Fluggebiet für Herbstflüge im September und Oktober. Vom Col Rodella kann man in Richtung Marmolada (3.343m) fliegen und die Gipfel des Gletschers überfliegen.

Landung an der Talstation der Campitello-Seilbahn oder am Sellajoch, je nachdem, wo Sie Ihr Auto abstellen.

Sehr spezielle Flüge mit Preisen, die jeweils an die benötigte Zeit und die verschiedenen Emotionen an diesem Start- und Flugort angepasst sind.

Startplatz auf 2.395m

Start zum besten Flug im Spätherbst

Angebotene Flüge

Lebe die Passion

Treffpunkt

An der Bergstation der Seilbahn Col Rodella

  • Von Gröden aus starten wir mit dem Auto zum Sellajoch. Von dort aus erreichen wir den Ausgangspunkt zu Fuß (20 Minuten Gehzeit). Vom Fassatal/Campitello aus gelangen wir mit der Seilbahn zum Ausgangspunkt.

  • Landung: neben der Talstation der Seilbahn in Campitello

  • Ganzjährig: Frühling, Sommer und Herbst

Teile die Begeisterung

Erschwinglich für alle

Als Passagier brauchst du keine Vorkenntnisse oder Flugerfahrung mitbringen, egal ob jung oder alt. Auch die Jüngsten können bei uns mitfliegen!

  • Alter: ab 14 Jahren (vom Col Rodella fliegen wir nicht mit jüngeren Kindern)

  • Passagiergewicht: 45 – 100 kg

Spüre die Aufregung

Flugabenteuer für Jedermann