Project Description

Fluggebiet St. Ulrich – Seceda

Seceda ist der höchste Startplatz in den Dolomiten. Wir treffen uns in St. Ulrich und erreichen mit der Seilbahn (zwei Stämme) den Gipfel der Seceda Alm auf 2500m. Beim Verlassen der Bergstation eröffnet sich ein majestätisches Panorama. Die Seceda bietet 3 Startmöglichkeiten, je nach Windrichtung. Nach der Begrüßung der Murmeltiere heben wir ab und wenn wir Glück haben, können wir zusammen mit den Adlern einige Runden drehen. Bei Südwind können wir zu den Geislerspitzen (Fermeda, Sass Rigais) fliegen. Spektakuläre Berge, die zum UNESCO-Welterbe gehören.

Aufgrund des großen Höhenunterschieds (1200 m) dauert der Flug mindestens 15 Minuten.

Wir landen in St. Ulrich – Val d’Anna, vor der Pauli-Hütte, einem bekannten Restaurant mitten im Grünen.

Startplatz auf 2.520m

Panoramastart im Unesco-Welterbe

Angebotene Flüge

Lebe die Passion

Treffpunkt

An der Talstation der Seceda-Seilbahn in St. Ulrich

  • Der südliche Start beginnt auf dem Gipfel, in der Nähe der Seilbahnstation. Der westliche Start ist in Richtung St. Ulrich.

  • Landung: in der Nähe des Zentrums von St. Ulrich im Annatal, vor der Pauli-Hütte

  • Ganzjähriges Fluggebiet: Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Teile die Begeisterung

Erschwinglich für alle

Als Passagier brauchst du keine Vorkenntnisse oder Flugerfahrung mitbringen, egal ob jung oder alt. Auch die Jüngsten können bei uns mitfliegen!

  • Alter: ab 4 Jahren (von der Seceda Alm fliegen wir mit Kindern nur Vormittags)

  • Passagiergewicht: 20 – 100 kg

Spüre die Aufregung

Flugabenteuer für Jedermann